Sonntag, 28. August 2016

WARMER ZIEGENKÄSE MIT GRANATAPFEL AUF ZUCCHETTI-NUDELN. ODER: PASTA WAR GESTERN.*

 Sie ist in aller Munde, die gesunde Pasta-Variante aus Gemüse. Besonders die Version aus Zucchetti hat sich unter dem Begriff "Zoodles" einen Namen gemacht. Und wenn dann auch noch Betty Bossi einen neuen, total einfach zu bedienenden Twister speziell für die Gemüse-Nudeln herausbringt, ist es definitiv Zeit, ein Zoodles-Rezept auszuprobieren!

Die Kombination mit dem warmen Ziegenkäse mit Honig und den süssen Granatapfelkernen ist einfach unwiderstehlich - also ran an die gesunde Pasta: Let's twist!
 Hier das Rezept:

Warmer Ziegenkäse mit Granatapfel auf Zucchetti-Nudeln
(für 4 Personen)

4 Zucchetti
2 kleine Zwiebeln
Salz & Pfeffer
1 TL Zataar
2 EL Zitronensaft

150g Ziegenkäse
1 Hand voll Thymian
1 EL Honig

1 Granatapfel


Die Zucchetti mit dem Twister Maxi von Betty Bossi in Spaghetti oder von Hand in Streifen schneiden und die Zoodles in eine Auflaufform legen. Die Zwiebeln klein schneiden und über den Zucchetti-Nudeln verteilen. Mit Zataar, Pfeffer und Salz würzen und den Zitronensaft darübergeben. Den Ziegenkäse in gleichgrosse, ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem Honig bepinseln und die Thymianblättchen darüber verteilen. Die Käsescheiben auf den Zoodles verteilen und alles im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen (der Käse sollte gerade anfangen zu verlaufen). In der Zwischenzeit die Granatapfelkerne - mit Hilfe eines Youtube-Videos - aus der Schale lösen. Am Schluss die Kerne über die Zoodles und den Ziegenkäse geben und geniessen!


TIPP:
Die Zoodles nach Belieben mit mehr Zitronensaft oder Zataar würzen - ganz nach persönlichem Gschmack.
Geniesst die letzten Sommertage!

Eure Simone ♥


*Dieser Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung von Betty Bossi entstanden.

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr von dir zu hören.

© SIMS | LABIM Maira Gall.